Preise und Preisentwicklung für Holzpellets

PreisentwicklungHolzpellets sind in ihrer Preisentwicklung in den letzten Jahren einigermaßen konstant geblieben.
So lag der Preis für Holzpellets  im Januar 2006 für eine Tonne bei ca. 187,30 €. Nach dem die Pellets im Dezember 2006 auf ihrem Höchstand von 264,73 € pro Tonne waren lässt sich wieder eine Preissenkung erkennen, denn im Oktober 2007 bezahlte man für eine Tonne Holzpellets nahezu den gleichen Preis, wie im Januar 2006, nämlich ca. 187,80 € pro Tonne.



Da die Anschaffungskosten für eine Holzpelletheizung höher sind, als die einer herkömmlichen Heizanlage müssen die Brennstoffkosten für Pellets niedriger sein, als z.B. die für Heizöl oder Heizgas, damit sich diese Investition auch ökonomisch lohnt.

Die Energiekosten für Pellets lagen im Juli 2007 bei unter 4cent pro kWh, hingegen lagen die Kosten für Heizöl bei knapp unter 6cent pro kWh, die für Erdgas sogar bei unter knapp 7cent pro kWh. Da Öl und Gas kanpp werden is die Folge davon, ein kontinuierlich ansteigender Preis, was man in den letzten Monaten deutlich erkennen konnte.

Da in absehbarer Zeit wegen der hohen Gas- und Ölpreise mit Sicherheit viele Kunden auf Alternativen umsteigen werden, wird durch die steigende Nachfrage auch der Preis für Pellets steigen. Doch der Preisanstieg wird nicht so heftig ausfallen, da in Deutschland heute 28 Pelletwerke ca. 300.000 Tonnen Holzpellets produzieren. Einige von ihnen exportieren ihre Pellets sogar ins Ausland, da der Bedarf in Deutschland zur Zeit noch nicht so hoch ist. In den kommenden drei Jahren sind 14 neue Werke geplant. Dadurch ist abzusehen, dass durch die erhöhte Nachfrage der Pelletpreis zwar leicht ansteigen wird, dadurch, dass jedoch auch sehr viel produziert wird, der Preis für Pellets nicht wesentlich ansteigen wird.



                                      Copyright @ www.holzpellets-heizung.com